Aktionsphase

21.02.14 - 12:35 Uhr

von: boludo

Somat Multi Gel Tabs:
Daumen hoch von den Jungs.

Haushaltsarbeit soll “Frauensache” sein? In unserem Projekt mit den Multi Gel Tabs haben die Jungs mal gezeigt, dass es auch anders geht.

Die Somat Multi Gel Tabs sind auch Männersache.
Geschirrspülmittel sind nicht erst seit den Multi Gel Tabs auch Männersache.

Als einer von vielen männlichen Projektteilnehmern erzählte uns auch trnd-Partner Loki087 per Gesprächsbericht von einer gelungenen Bekanntmachaktion:

“Am Sonntag waren meine Kommilitonen und ich wieder zusammen zum lernen gekommen und dabei habe ich direkt zwei Proben verteilt. Stefan einer der Tester hat sogar seine Spülmaschine sofort angemacht und wir konnten nach knapp zwei Stunden das Ergebnis sehen. Alles glänzte und strahlte regelrecht.“

Wir wollen es von Euch genau wissen – also stimmt ab im trnd-check:

trnd-check

Bei wem kommen die Multi Gel Tabs am Besten an?

  • Bei beiden gleichgut (51%, 225 Stimmen)
  • Bei Frauen (43%, 190 Stimmen)
  • Bei Männern (7%, 30 Stimmen)
lädt ... lädt ...

@all: Mann oder Frau – wer hat in Eurem Haushalt das Sagen über die Spülmaschine?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

21.02.14 -16:56 Uhr

von: querkopf

Schmunzel…ich bin hier die Frau im Haus und hab die Hosen an……aber ich wohne auch allein, deshalb darf ich das :-)

Mein Freund hat seine eigenen vier Wände und Keiner mischt sich beim Anderen ein, wenn wir uns gegenseitig besuchen.
Wir haben aber auch schon völlig gleichberechtigt gemeinsam Hausarbeiten verrichtet ohne uns zu streiten und ich finde so sollte es auch sein wenn man zusammen wohnt…..

21.02.14 -19:58 Uhr

von: Kimiy

Das bin ich. Ich mache mache den Geschirrspüler nur an, wenn sie auch wirklich voll ist. Mein Mann macht sie leider auch mal an, wenn sie nur halb voll ist. Das ist für mich absolute Verschwendung und schont nicht gerade unsere Umwelt. Deshalb achte ich so sehr darauf, dass ich sie anstelle o))

22.02.14 -05:22 Uhr

von: ardenneblume

Das bin ich

22.02.14 -12:06 Uhr

von: PaulaXX

Mein Mann kümmert sich leider überhaupt nicht um Dinge, die im Haushalt zu erledigen sind. Deshalb habe ich gezwungenermaßen die Hosen an.

22.02.14 -19:05 Uhr

von: Danilike

Wir teilen uns da gut rein, mein Freund putzt sogar jeden Samstag die Wohnung, da ich berufsbegleitend studiere und freitags abends und samstags in der Uni bin :) könnten sich einige Männer eine Scheibe von abschneiden :)

22.02.14 -19:38 Uhr

von: VanyxD

Generell teilen wir uns die Aufgaben im Haushalt. Da ich die Spülmaschine nach einem bestimmten Prinzip einräume, mache ich das lieber selber :-) Sonst dürfte ich alles noch einmal aus- und wieder einräumen… ;-)

23.02.14 -03:43 Uhr

von: tiersitter

Da ich nach der Geburt unserer Kinder daheim geblieben sind, habe ich diese ehrenvolle Aufgabe inne ….

23.02.14 -09:06 Uhr

von: petra113

Das Sagen in Bezug auf die Spülmaschine haben wir beide, mein Freund übernimmt aber eher den technischen Part.

23.02.14 -12:20 Uhr

von: chocolat

An si h machen wir es beide, aber Spülmaschine anstellen (und damit ein evtl.sinnvolleres umsortieren des Geschirrs) liegt bei mir…

23.02.14 -13:19 Uhr

von: linse77

Grundsätzlich beide. Aber SIE räumt besser ein, so dass mehr reinpasst – gerade wichtig, wenn die Bude voll war mit Besuch…

23.02.14 -13:51 Uhr

von: ivos

Nur ich- meine Männer haben “Angst” vor der Maschine.
Aber mein Mann kauft GERNE eine NEUE und installiert sie auch.

23.02.14 -15:27 Uhr

von: hal62

Ich war jetzt 2 Wochen im Urlaub und da war es mein Mann seine Aufgabe die Spülmaschine zu bedienen und er ist auch sehr begeistert von der Sauberkeit, dem Glanz und frischem Duft.

23.02.14 -16:53 Uhr

von: Starunia

Alle räumen die Spülmaschine ein, aber keiner will sie ausräumen.zu 80% mach ich das und die 20% ist meine kleine Tochter und mein Mann.

23.02.14 -17:57 Uhr

von: Zauberblume

Ach, bei uns macht jeder das, was gerade anfällt und wer zuerst oder am meisten zuhause ist. Und das finde ich auch gut so. Ich habe noch eine alte Schachtel mit alten Tabs im Schrank stehen und die neuen Gel-Tabs. Ich habe dann mal darauf geachtet, wonach mein Mann greift, wenn er den Geschirrspüler anschaltet. Na, und was denkt ihr? ja, er greift nach den Gel-Tabs. Darauf angesprochen, sagte er: die alten können wir ja für den Notfall aufheben, oder?
Damit ist eigentlich schon alles gesagt, oder?

23.02.14 -18:18 Uhr

von: chloeee

Bei Männern!
denn: Männer haben sich bisher nicht mit Spül-Krams beschäftigt, das ist ja Frauensache… Nun merken sie, wie einfach es mit den Somat Multi Gel Tabs ist und sind begeistert!

(Frauen sind bei Haushaltstechnologien meiner Meinung nach ganz weit vor mit dabei!)

23.02.14 -18:49 Uhr

von: Grangala

Die Meisterin der Spülmaschine sind meistens die Frauen. Die Männer räumen schonmal ihr Geschirr in die Maschine hinein. Aber den Startknopf für das Spülprogramm eher die Frauen.

24.02.14 -09:53 Uhr

von: boludo

@all: Also den Kommentaren nach zu urteilen sind es doch tatsächlich die Frauen, die beim Thema Spülmaschine das Sagen haben. Das finde ich doch mal ein interessantes Ergebnis :)

24.02.14 -18:36 Uhr

von: querkopf

Putzige Kommentare und ich überlege nun ob das vielleicht genetisch bedingt ist, das Frauen auch die “Chefs” über die Spülmaschinen sind :-)

Mein Söhnlein hatte im zarten Alter von ca. 10 Jahren, als fast einzige Aufgabe im Haushalt, den Job den Geschirrspüler auszuräumen, er sagt mir heute noch (mit 30) das er das damals gehasst hat….

Thema derzeit…er bezieht mit seiner Freundin demnächst eine gemeinsame Wohnung….aber einen Geschirrspüler braucht er nicht, lieber wäscht er ab….

MÄNNER…was sagt ihr dazu? Hab ich mein armes Kind etwa traumatisiert? ;-)

24.02.14 -18:57 Uhr

von: Zauberblume

@querkopf, jetzt musste ich doch lachen, als ich deinen Beitrag gelesen habe. Ganz klar…….ja du bist schuld…….du hast dein armes Kind traumatisiert ;) ;)

24.02.14 -19:30 Uhr

von: Claudi-Mausi

Bei uns sind`s ganz klar die weiblichen Familienmitgliede, die sich ums Geschirr kümmern!

24.02.14 -19:31 Uhr

von: Claudi-Mausi

Ich meinte natürlich Familienmitglieder, tschuldigung!

24.02.14 -20:31 Uhr

von: Morton

Hier bin auch ich es, die sich hauptsächlich um die Spülmaschine kümmert. Aber meine Familie räumt auch “manchmal” das Geschirr selber ein…lach ;-)
Wenn ich großes Glück habe, wird die gewaschene Maschine auch mal ausgekramt, wenn ich arbeiten bin ;-)

25.02.14 -10:01 Uhr

von: Buntschatten

Ich räume ein, er aus.

25.02.14 -13:08 Uhr

von: Mausi64

eigentlich ich, ab und zu lässt sich auch mal einer meiner “Männer” ( Mann und Sohn) dazu herab sie auszuräumen… :-D

25.02.14 -17:23 Uhr

von: querkopf

@zauberblume…lachen ist gesund und wir wollen ja hier auch Spaß haben :-) ;-)

25.02.14 -19:30 Uhr

von: viviane77

Ehrlich gesagt eher ich. Ab und zu räumt mein Mann sie auch ein oder aus aber meistens ich.

25.02.14 -21:00 Uhr

von: thekla1

Manchmal räumt sie auch mein Mann aus.
Allerdings ist es meist sinnvoller, wenn ich sie selbst einräume.
Denn seltsamerweise :-) passt bei mir immer sehr viel mehr Geschirr hinein als bei ihm :-D

25.02.14 -23:21 Uhr

von: Rosaria

Meistens räume ich vor dem Anstellen noch etwas um, aber Ein- und Ausräumen teilen wir uns. Derjenige, der z. B. feststellt, dass das Spülprogramm beendet ist, räumt dann auch aus.
Wir ergänzen uns hervorragend.

26.02.14 -19:55 Uhr

von: ankilein86

Mal ganz ehrlich, Männer interessieren sich doch wirklich nicht sehr oft für den Haushalt. Meine Erfahrungen haben mir zumindest gezeigt, dass es Männer nicht sehr interessant, wie klar Gläser und Co aus der Spülmaschine kommen.

28.02.14 -08:56 Uhr

von: engelande

Das Sagen über die Spülmaschine habe ich, anstellen darf aber mein Mann ;-) Männer haben nicht allzuviel Ahnung, was das Einräumen betrifft-Spülmaschine voll-Hälfte an Geschirr steht noch draußen. Das kennt glaub ich jede Frau.
Mein Mann findet die Gel Tabs spitze, man muss sie nicht auspacken, super Verteilung bei der Reinigung des Gels und es riecht danach frisch.
Ausräumen darf jeder im Haushalt, wer zuerst kommt, darf zuerst-ist unsere Devise :-)

28.02.14 -13:36 Uhr

von: huggybee

In meinem Haushalt gibt es keinen Mann, also eindeutig die Frauen! ;)

28.02.14 -14:48 Uhr

von: thalehexe1970

Bei mir in der Familie beteiligen sich alle. Ich muß zwar auch noch manchmal etwas umräumen,aber das ist nicht weiter schlimm.Meine Kinder wechseln sich auch immer ab,wenn der Geschirrspüler ausgeräumt werden muß.

03.03.14 -12:59 Uhr

von: ines79

In unserer Familie weiß auch jeder wie die Geschirrspülmaschine benutzt wird :-)

Aber in Gesprächen mit anderen kam des öftern mal der Kommentar, das die Männer nun keine Ausrede mehr hätten ;-)

04.03.14 -17:35 Uhr

von: BirgitKing

jeder räumt rein, was anfällt. oft macht mein mann sie dann an, er dreht wohl so gern am schalter lol. das ausräumen hängt oft an mir, ich bin ja zu hause. nur wenn ich den rücken mal wieder nicht beugen kann und höchstens die obere schublade bedienen kann, macht er auch das. die söhne (inzwischen ausser haus) haben zwar artig was reingetan, aber ums ausräumen stets gedrückt. höchstens die lieblingsmüslischale rausgefischt zur neuen verwendung…